Immobilienscout24 Logo
Ein Service von
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für die
Internetplattform I M M O D I R E K T

der
AGIRE Handels- und Werbe- Gesellschaft m.b.H.
A-1050 Wien, Reinprechtsdorfer Straße 22
Tel: +43 (0)1 545 24 25-0
Fax: +43 (0)1 545 45 65
E-Mail: office@immodirekt.at oder office@agire.at
Firmensitz: Wien
Rechtsform: Gesellschaft m.b.H.
Mitglied der WKO
Handelsgericht Wien
FN 98597x
UID: ATU 155 111 04
Gerichtsstand Wien
DVR: 0429546
Gewerberechtliche Vorschriften: Gewerbeordnung (www.ris.bka.gv.at)
Freiwilliger Verhaltenskodex: www.guetezeichen.at
Medieninhaber: AGIRE Handels- und Werbe- Gesellschaft m.b.H.
Adresse: siehe obige Adresse
Unternehmensgegenstand: Werbemittlung, Werbeberatung
und Online Vermarktung

Die AGB sind gültig ab 30.11.2005


1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung (im Folgenden AGB) der AGIRE Handels und Werbe- Gesellschaft m.b.H., 1050 Wien, Reinprechtsdorfer Straße 22 für die Internetplattform IMMODIREKT regeln das Vertragsverhältnis zwischen IMMODIREKT und den natürlichen und/oder juristischen Personen, die Services von IMMODIREKT nutzen (im Folgenden als Nutzer bezeichnet). Erfasst sind hierbei sowohl gewerbliche und private Anbieter sowie Interessenten. Die AGB sind für registrierte und auch nicht registrierte Nutzer gültig. Abweichende schriftliche Vereinbarungen im Einzelfall sind zulässig.
Die AGB betreffen die Nutzung der Websites unter der Domain immodirekt.at sowie aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Den AGB entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Nutzers wird hiermit widersprochen.

Sofern der Nutzer Verbraucher im Sinne des § 1 KSchG ist, kann durch Übermittlung einer E-Mail an die E-Mail-Adresse office@immodirekt.at die Zustimmung zum Nutzungsvertrag innerhalb von vierzehn Werktagen nach seiner Zustimmungserklärung widerrufen werden. Zur Fristwahrung genügt es, dass der Nutzer den Widerruf rechtzeitig absendet.

Abweichungen von diesen AGB bedürfen in jedem einzelnen Fall der ausdrücklichen, im Vorhinein und schriftlich erteilten Zustimmung durch IMMODIREKT.

Für Informationen, Beschwerden oder Datenauskünfte steht die E-Mail-Adresse office@immodirekt.at zur Verfügung. Alle Vertrags- und Geschäftsunterlagen sind ausschließlich in Deutsch verfasst.
Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen: Internet Ombudsmann, Margaretenstraße 70/2/10, 1050 Wien, www.ombudsmann.at.


2. Gegenstand, Vertragspartner

Die IMMODIREKT-Website ist ein Marktplatz, auf welchem nach Maßgabe eines Inserentenvertrages mit der AGIRE GmbH von den Anbietern Immobilien, angeboten, vertrieben und erworben werden können, sofern deren Angebot, Vertrieb oder Erwerb nicht gegen gesetzliche Vorschriften und/oder diese AGB verstößt. IMMODIREKT wird nicht selbst Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Anbietern und Interessenten dieses Marktplatzes geschlossenen Verträge. Auch die Erfüllung dieser über die IMMODIREKT-Website angebahnten und/oder geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Nutzern.


3. Anmeldung

Die Anmeldung selbst erfolgt für Anbieter und Interessenten aufgrund des Inserentenvertrages entgeltlich oder unentgeltlich. Sie erfolgt durch Eröffnung eines Mitgliedskontos unter Zustimmung u.a. zu diesen AGB. Ein Anspruch auf Anmeldung einer IMMODIREKT-Website besteht daher nicht. Mit der Anmeldung kommt zwischen IMMODIREKT und dem Anbieter ein Vertrag über die Nutzung der IMMODIREKT-Website (im Folgenden: Nutzungsvertrag) zustande. IMMODIREKT steht es frei, ohne Begründung eine Anmeldung abzulehnen.

Die Anmeldung ist nur juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährigen und/oder unter Sachwalterschaft stehenden Personen ist eine Anmeldung untersagt.

Die von IMMODIREKT bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben, Tritt nach der Anmeldung eine Änderung der angegebenen Daten ein, so ist der Nutzer verpflichtet, die Angaben umgehend gegenüber IMMODIREKT mittels E-Mail an die E-Mail-Adresse office@immodirekt.at zu korrigieren.

Der Vertrag ist ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von IMMODIREKT nicht übertragbar.


4. Nutzungsvertrag

IMMODIREKT stellt den Nutzern den Marktplatz zur Verfügung. Der genaue Umfang der Nutzung kann von IMMODIREKT an bestimmte Voraussetzungen geknüpft werden, wie z.B. Prüfung der Anmeldedaten, Mitgliedschaftsdauer, Anzahl der Inserate etc.

IMMODIREKT haftet daher nicht für allfällige Unterbrechungen, Störungen, Verspätungen, Löschungen, Fehlübertragungen oder einen Speicherausfall in Zusammenhang mit der Inanspruchnahme des Services von IMMODIREKT. Die Verfügbarkeit des Services ist von der technischen Bereitstellung fremder Netzdienste abhängig. IMMODIREKT übernimmt keine Verpflichtung, das angebotene Service unterbrechungsfrei und im Internet jederzeit abrufbar zu halten.

IMMODIREKT ist berechtigt, das Service aus internen Gründen, etwa zu Wartungszwecken, Durchführung von Updates etc., für eine angemessene Zeit zu unterbrechen. Insbesondere aus Gründen höherer Gewalt, bei Streiks, Aussperrungen und behördlichen Anordnungen sowie wegen technischer Änderungen an den Anlagen von IMMODIREKT oder wegen sonstiger Maßnahmen, die für einen ordnungsgemäßen oder verbesserten Betrieb erforderlich sind (z.B. Wartungsarbeiten, Reparaturen, Softwareupdates etc.) kann es zu einer zeitweiligen Beschränkung des Services kommen. Der Nutzer wird daraus keine Ansprüche ableiten. IMMODIREKT wird jedoch auf eine schnelle Störungsbeseitigung hinwirken.

Der Nutzer erteilt seine ausdrückliche und jederzeit widerrufbare Zustimmung, dass IMMODIREKT diesen über andere Kommunikationswege, wie z.B. E-Mail oder SMS, Post und Telefax, Werbe und/oder Marketinginformationen übermittelt, außer der Benutzer schließt dies bei der Anmeldung aus.

Der Nutzer erteilt seine ausdrückliche und jederzeit widerrufbare Zustimmung, dass immodirekt.at die zur Verfügung gestellten Objektdaten auch auf anderen Immobilienportalen veröffentlichen darf.

Der Vertrag wird per Post zugesandt, und ist elektronisch nicht einsehbar.

Der Nutzer hat das Recht, innerhalb von 2 Wochen, nach Vertragsschluss zurückzutreten.

Es gibt keine Ausnahmen vom Rücktrittsrecht laut KSchG.


5. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist bei Inanspruchnahme des Services von IMMODIREKT jeweils auf eigene Gefahr und Kosten verpflichtet, hierbei nur geeignete technischen Vorrichtungen, wie etwa entsprechende Computer, Modems und/oder Software etc. einzusetzen.
IMMODIREKT stellt dem Nutzer die für die Nutzung der Services notwendigen Teilnehmerdaten zur Verfügung. Die bereitgestellten Mitgliedsdaten sind
a) die vergebene Zugangskennung und
b) das vom Mitglied jederzeit veränderbare persönliche Kennwort.

Zur Vermeidung der missbräuchlichen Verwendung seiner Teilnehmerdaten ist der Nutzer insbesondere verpflichtet, seine Teilnehmerdaten geheim zu halten und sie vor dem Zugang Unbefugter zu sichern. Der Nutzer ist für das Speichern der eigenen Inserate auf dem Marktplatz selbst verantwortlich.

Nicht mehr aktuelle Inserate verpflichtet sich der Nutzer unverzüglich vom Marktplatz zu nehmen.


6. Allgemeine Nutzungsbestimmungen, Vorschriften

Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Nutzung der IMMODIREKT-Website sowie der Services von IMMODIREKT die geltenden Gesetze zu befolgen wie etwa den Gleichbehandlungsgrundsatz (siehe Informationsblatt oder auf www.gleichbehandlungsanwaltschaft.at). Gewerbliche Nutzer haben die einschlägigen Berufszugangs- und Ausübungsvorschriften einzuhalten.

Die Beschreibung sowie die dabei verwendeten Bilder dürfen nicht Rechte Dritter verletzen und müssen sich ausschließlich auf das Angebot beziehen.

Werbung für nicht über IMMODIREKT-Website angebotene Artikel ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von IMMODIREKT unzulässig.

Es ist untersagt, die durch die Nutzung des Services erhaltenen Daten für kommerzielle oder unerwünschte Werbung zu verwenden.

IMMODIREKT behält sich das Recht vor, innerhalb seiner Grundsätze die Ordnung auf seinem Marktplatz jederzeit zu ändern, soweit dies den Mitgliedern unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen von IMMODIREKT zumutbar ist.
IMMODIREKT behält sich vor, Inserate und/oder Forumspostings zu löschen, die gegen geltendes Recht und/oder diese AGB verstoßen.


7. Entgelt, Fälligkeit, Freischaltung von Inseraten

Die Höhe, die Fälligkeit und die Zahlungsmodalitäten des Entgelts richten sich nach dem mit der AGIRE Handels und Werbe- Gesellschaft m.b.H., vereinbarten Inserentenentgelt. Alle Preise sind Netto exkl. MwSt. Die Verrechnung erfolgt in Euro. Alle Preise finden Sie auf der gültigen Preisliste.

Im Zweifel ist das Entgelt binnen 14 Tagen nach Rechnungserhalt zur Zahlung fällig. Dies gilt auch für den Fall der Fortsetzung des Nutzungsvertrages.

Bei verspäteter Zahlung oder nicht Durchführbarkeit eines Bankeinzuges und bei nicht Einlösbarkeit eines Verrechnungschecks schuldet der AG dem AN Verzugszinsen von 3% über dem Einmonats EURIBOR des Tages der Fälligkeit, sowie den Ersatz von Mahnspesen und die Kosten außergerichtlicher Betreibung.

Immodirekt ist berechtigt, trotz anders lautender Widmung der AG Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schuld anzurechnen. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so ist Immodirekt berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen. Immodirekt ist berechtigt, das Freischalten eines Inserates von der vollständigen Bezahlung aller offenen Forderungen abhängig zu machen.


8. Gewährleistung, Haftung

Für Mängel seines Services leistet der IMMODIREKT nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen - sofern eine entgeltliche Nutzung vereinbart ist - Gewähr.

Eine Entgeltminderung bzw. die Rückvergütung von Entgelten, sofern dieses überhaupt geleistet wurde, ist jedoch dann ausgeschlossen, wenn der Ausfallszeitraum hinsichtlich jeder einzelnen Vertragsleistung (Inseratbereich, Forum etc) nicht länger als 2 Tage im Monatsdurchschnitt und kontinuierlich 24 Stunden andauert oder die Ursache für den Ausfall außerhalb des Verantwortungsbereiches von IMMODIREKT in höherer Gewalt oder bei einem Dritten, etwa einem anderen Netzbetreiber oder Provider liegt.

IMMODIREKT haftet für verursachte Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung von IMMODIREKT ist für leichte Fahrlässigkeit, Folgeschäden, Vermögensschäden, nicht erzielte Ersparnisse, entgangenen Gewinn, Zinsenverlust, Schäden des Mitgliedes aus Ansprüchen Dritter ausgeschlossen. Ansprüche auf Ersatz von Schäden müssen in jedem Fall bei sonstigem Ausschluss längstens innerhalb von einem Jahr ab Schadenseintritt gerichtlich geltend gemacht werden.

Der Nutzer verpflichtet sich, IMMODIREKT von allen Ansprüchen Dritter, die auf den von ihm zur Verfügung gestellten Inhalten beruhen, freizustellen und IMMODIREKT die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen möglicher Rechtsverletzungen entstehen. Dies betrifft insbesondere auch alle Ansprüche und behördlichen Maßnahmen, die IMMODIREKT wegen des Inhalts der Angebote treffen.


9. Nutzungsrechte

Der Nutzer räumt IMMODIREKT das zeitlich für die Dauer dieses Nutzungsvertrages beschränkte, unentgeltliche und nicht ausschließliche Recht ein, die von diesem gespeicherten Inhalte zum Zwecke dieses Vertrages zu vervielfältigen und über das Internet der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
IMMODIREKT ist berechtigt, die gespeicherten Dateien zu Zwecken der Beweissicherung, über die Vertragsdauer hinaus zu vervielfältigen.


10. Laufzeit, Kündigung, Auflösung

Die Dauer des Nutzungsvertrages richtet sich nach der Vereinbarung mit der AGIRE GmbH und wird grundsätzlich auf bestimmte Zeit abgeschlossen. Das Vertragsverhältnis endet mit Zeitablauf ohne, dass es dazu einer gesonderten Erklärung bedarf.

Die sofortige Auflösung des Vertrages aus wichtigem Grund bleibt den Parteien unbenommen.


11. Sperrung, Löschung von Inseraten und Mitteilungen

IMMODIREKT kann einen Nutzer sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte bestehen, dass der Nutzer der Services gegen diese AGB oder geltendes Recht verstößt und/oder, wenn IMMODIREKT ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung eines Mitglieds hat.

Anhaltspunkte für eine Rechtswidrigkeit und/oder eine Rechtsverletzung liegen insbesondere dann vor, wenn Gerichte, Behörden und/oder sonstige Dritte IMMODIREKT davon in Kenntnis setzen. IMMODIREKT wird den Nutzer von der Sperre und dem Grund dafür unverzüglich verständigen. Die Sperre wird aufgehoben, sobald der Verdacht entkräftet ist.
Die mit der Sperre verbundenen Kosten, einschließlich jene der Wiedereinschaltung, sind vom Nutzer zu ersetzen. Eine Sperre entbindet nicht von der Pflicht des gewerblichen Mitgliedes zur Zahlung des Entgeltes.

Die Bestimmungen dieses Punktes 11. gelten sinngemäß für die Löschung von Inseraten und/oder sonstigen Mitteilungen.


12. Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

12.1. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten
Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie inserieren, ihr Suchprofil abspeichern oder bestimmte andere Funktionen unserer Website nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben.

12.2. Dateneingabe
IMMODIREKT ist berechtigt, personenbezogene Daten des Mitgliedes, wie Vorname(n), Familienname, Geschlecht, akademischer Grad, Geburtsdatum und -ort, Adresse, Rechnungsanschrift, Legitimationsdokument, Staatsbürgerschaft, Beruf/Branche, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail Adresse im Rahmen der Grenzen des Datenschutzgesetzes zum Zwecke der Erbringung seiner Services zu verarbeiten, insbesondere zu speichern.

Einen Teil der Daten wie die Email Adresse und die Telefonnummer benötigen wir, damit Interessenten ihrer Inserate mit ihnen Kontakt aufnehmen können.

12.3. Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten
Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung und streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Immobilienplattformen, bei denen Sie dem Export ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt, und gewünscht haben. Unternehmen, die von uns ihre Daten erhalten dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen und sind uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet. Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

12.4. Newsletter
Mit Ihrem Einverständnis nutzen wir Ihre E-Mail Adresse zum Versand unseres Newsletters. Sie können die Zusendung unseres Newsletters jederzeit abbestellen, indem Sie sich an die Mailadresse im Impressum wenden. Wir bestätigen Ihre Abbestellung des Newsletters per Mail.

12.5. Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies).
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser-Programme entsprechend einstellen:

Internet Explorer ab 6: Extras | Internetoptionen | Datenschutz | Erweitert | Automatische Cookiebehandlung aufheben | jeweils -> 'Eingabeaufforderung' | OK | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons 'Details' werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Mozilla ab 1.4: Bearbeiten | Einstellungen | Datenschutz & Sicherheit | Cookies | Cookie- Lebendsdauer-Regeln -> 'Bei jedem Cookie fragen' | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons 'Details anzeigen' werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Firefox ab 2: Extras | Einstellungen | Datenschutz | Cookies -> 'Cookies akzeptieren’ und Cookies behalten-> ‚jedes mal nachfragen' | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons 'Details anzeigen' werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Opera 9: Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies | Vor der Annahme von Cookies fragen | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Im Textfenster werden der Inhalt sowie die Laufzeit des Cookies angezeigt.

12.6. Google Ananlytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IPAdresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

12.7. Datensicherheit
Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und Informationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt gegen unautorisierte Zugriffe durch Dritte geschützt. IMMODIREKT wird im Rahmen des Zumutbaren sämtliche Maßnahmen setzen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Der Nutzer wird jedoch darauf hingewiesen, dass das World Wide Web weltweit für jedermann zugänglich ist und insbesondere ein Missbrauch nicht auszuschließen ist, sodass auch der unautorisierte Zugriff Dritter auf derartige Daten und Informationen nicht ausgeschlossen werden kann, eine Haftung wird diesbezüglich ausgeschlossen.

12.8. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, sofern es gesetzlich möglich ist.

12.9. Datenschutzinformation
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten,

wenden Sie sich bitte an office@immodirekt.at


13. Links

Soweit IMMODIREKT durch Links auf Web-Sites verweist, die nicht vom IMMODIREKT betrieben werden, erfolgt dies nur als zusätzliches Service für den Nutzer, um diesen den Zugang zu solchen Web-Sites zu ermöglichen.
IMMODIREKT übernimmt in diesen Fällen jedoch keinerlei Gewähr und/oder Haftung für den Inhalt solcher Web-Sites.


14. Salvatorische Klausel, Aufrechnungsverbot, Schriftform

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der AGB berührt nicht die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen; dies falls gelten jene Vereinbarungen als getroffen, welche rechtswirksam sind und der ursprünglichen Zielsetzung von IMMODIREKT am nächsten kommen. Jegliche Aufrechnung mit Forderungen des Mitgliedes gegen Forderungen von IMMODIREKT ist ausgeschlossen.

Soweit in diesen AGB Schriftlichkeit verlangt wird, genügt auch die Übermittlung per Fax oder per E-Mail diesem Erfordernis.


15. Gerichtsstand, Erfüllungsort, Rechtswahl

Ist der Nutzer Kaufmann, so ist das in Wien sachlich zuständige Gericht für sämtliche Streitigkeiten ausschließlich zuständig.

Ist der Nutzer Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, ist jenes Gericht für Streitigkeiten zuständig, in dessen Sprengel der Nutzer seinen Wohnsitz, seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder seinen Ort der Beschäftigung hat.

Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche und Verpflichtungen ist der Sitz von AGIRE Handels- und Werbe- Gesellschaft m.b.H. Es gilt ausschließlich das materielle Recht Österreichs unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).


16. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache

Die Vertrags-, Bestell-, Geschäfts- und Beschwerdesprache ist Deutsch.